Menu

Fortbildung zum zertifizierten Arbeitsfähigkeitsassessor (ZAFAS)

Download: ZAFAS Flyer

Idee und Ziele

Der Fortbildungskurs richtet sich an praktizierende Ärzte der Schweiz, die ihr Know-How im Bereich des Arbeitsfähigkeitsassessments verbessern wollen. Sie bilden die Grundlage für den Aufbau eines versicherungsmedizinischen Kaders in der Schweiz.

Arbeitsfähigkeitsassessoren werden die bestehenden Lücken zwischen den behandelnden Ärzten, Chiropraktikern und Neuropsychologen und den spezialisierten Zentren zur Abklärung der Arbeitsfähigkeit schliessen, und so einen wichtigen Beitrag zur Steigerung der Versorgungsqualität im Hinblick auf die Wiedereingliederung erkrankter und verunfallter Menschen leisten. Im Weiteren werden sie für Weiterbildungsmassnahmen zur Verfügung stehen («Train-the-Trainer» - Ansatz). Der Ausbildungsgang umfasst neu nur noch drei Module und soll so den zeitlichen und finanziellen Aufwand für die Teilnehmer reduzieren.

Die Teilnehmenden

  • kennen die rechtlichen und medizinischen Grundlagen des Arbeitsfähigkeitsassessments;
  • sind in der Lage, standardisierte Abklärungs- und Beurteilungsprozesse in der vorgesehenen Qualität durchzuführen;
  • sind in der Lage, in den institutionenübergreifenden Prozessen des Arbeitsfähigkeitsassessments ihre Rolle erfolgreich wahrzunehmen;
  • beherrschen die Instrumente und Prozesse der Einschätzung und der Dokumentation im Arbeitsfähigkeitsassessments.

Zielpublikum

Ärztinnen und Ärzte, Chiropraktikern und Neuropsychologen, die sich für die Tätigkeit des Arbeitsfähigkeitsassessments interessieren und/oder sich für die Versicherungsmedizin interessieren oder schon praktizieren und ihre Kenntnisse in der Arbeitsfähigkeitsbeurteilung verbessern wollen.

Zertifikat

Der Kurs schliesst mit einem Zertifikat der Swiss Insurance Medicine (SIM) ab (15 SIM-Credits pro Modul). Für die Aushändigung des Zertifikats ist das Einreichen eines Berichtes Pflicht. Eine spezielle Honorierung der zertifizierten Ärzte durch die Versicherer wird angestrebt.

Chiropraktiker, Neuropsychologen und Psychologen erhalten nach Abschluss der ZAFAS Kurse ein spezifisches SIM Zertifikat.

Berichtvorlage

Kosten für Fachärzte, Chiropraktiker und Neuropsychologen

Die Kosten für die ZAFAS-Ausbildung betragen CHF 3000.- (inkl. Mittagessen und Pausenverpflegung, exkl. Transport und Unterkunft). Die Kosten pro Modul betragen CHF 1000.-.

Kosten für Teilnehmer, die noch in Weiterbildung zum Facharzttitel sind

Die Kosten für die ZAFAS-Ausbildung betragen CHF 2100.- (inkl. Mittagessen und Pausenverpflegung, exkl. Transport und Unterkunft). Die Kosten pro Modul betragen CHF 700.-.



  • Modul 1 - Detailinformationen

    Rechtliche und medizinische Grundlagen des Arbeitsfähigkeitsassessments

    • Allgemeine Leitlinien zum Arbeitsfähigkeitsassessment bei Krankheit und nach Unfall
    • Rechtliche Grundlagen und Quellen
    • Evidenzbasierte Grundlagen und Modelle zur Arbeitsfähigkeit und Rehabilitation
    • Individuelle Ressourcen und Risikofaktoren im Hinblick auf die Wiedereingliederung

    Kursprogramm inkl. Referentenliste 2019

    Termin
    04./05. Juni 2020, Olten

    Ort
    Hotel Arte in Olten

    Teilnehmerzahl
    beschränkt

    SIM-Credits: 15
    FMH-Credits: 14
    SGPG-Credits: 12 (2019)

    Anmeldung

  • Modul 2 - Detailinformationen

    Arbeitsfähigkeitsassessment im Bereich des Bewegungsapparates, der psychischen und psychosomatischen Störungen

    • Fallstudien: Beispiele von Arbeitsfähigkeitsassessements und die Rolle der Arbeitsfähigkeitsassessoren;
    • Dysfunktionales Krankheitsverhalten und Symptomvalidierung
    • Rehabilitative Ergonomie (EFL, APA, Arbeitsbeschreibung, Ergonomie-Coaching)

    Kursprogramm inkl. Referentenliste 2019 (Änderungen vorbehalten)

    Termin

    22./23. Oktober 2020, Olten

    Ort

    Hotel Arte in Olten

    Teilnehmerzahl

    beschränkt

    SIM-Credits: 16
    FMH-Credits: 14
    SGPG-Credits: 13 (2019)

    Anmeldung

  • Modul 3 - Detailinformationen

    Arbeitsfähigkeitsassessment im institutionenübergreifenden Prozess der Wiedereingliederung und Management des Arbeitsfähigkeitsassessements. Anforderungen, Dokumentation, Formulare und Berichte

    • Die verschiedenen Akteure und ihre Rolle und Befugnisse im Assessmentprozess

    Auftraggeber:

    • Arbeitgeber
    • KTG Versicherer
    • Unfallversicherer
    • Invalidenversicherung
    • Behandelnde Ärzte

    Instrumente der AUF-Bewertung: Dokumentation, AUF-Formulare, ZAFAS-Bericht, WHO-ICF, WAI, WOCADO
    «Gute» und «Schlechte» Fallbeispiele

    Instruktionen für den Leistungsnachweis: Erstellung einer Falldokumentation und eines dazugehörigen ZAFAS-Berichtes.

    Kursprogramm inkl. Referentenliste 2020 (Änderungen vorbehalten)

    Termin

    19./20. November 2020, Olten

    Ort

    Hotel Arte in Olten

    Teilnehmerzahl

    beschränkt

    SIM-Credits: 16
    FMH-Credits: 14
    SGPG-Credits: 13 (2019)

    Anmeldung